Lomi Lomi Nui Massage

Eine Sinnesreise in die heitere Seele Hawaiis

Die "Königin der Massagen" wirkt äusserst innig, nährend und organisch.

Grosszügige Massagegriffe fliessen geschmeidig um den Körper, wie das Kommen und Gehen von Wellen. Tiefes Wohlgefühl breitet sich im Körper aus.

LOMI bedeutet in der hawaiischen Sprache "drücken, kneten, reiben" aber auch "arbeiten am Innen und Aussen". Durch die Verdoppelung des Wortes verstärkt sich seine Bedeutung um ein Vielfaches. 

NUI bedeutet "wichtig, einzigartig, gross".

LOMI LOMI NUI ist also eine Behandlung, die einzigartiges Wohlbehagen sowohl Innen als auch Aussen vermittelt.

Mit viel warmem Öl wird der ganze Körper behandelt. Ich benutze eine eigene Mischung aus Kokos- und Mandelöl. Bei der Massage wird nicht nur mit den Händen, sondern auch mit den Unterarmen und Ellbogen gearbeitet. Die Bewegungen sind grundsätzlich fliessend und leicht schaukelnd und variieren in ihrer Stärke. So ist die Massage sehr sanft und beruhigend, aber auch intensiver und in  den Schmerz gehend, um tiefliegende Spannungen aufzulösen. Ausserdem werden Dehnungen miteingebaut um die Gelenke zu lockern und sie wieder beweglicher zu machen.

Die Lomi hat aber niemals nur zum Ziel, verspannte Muskeln zu lockern, sondern spricht den ganzen Menschen an, indem sie die Verspannungen oder Blockaden in seinem Innersten auflöst und die Psyche des Menschen auf natürliche Weise mitbehandelt.

Preise Lomi Lomi Nui Massage

60 Minuten Fr. 100.--

90 Minuten Fr. 140.--

120 Minuten Fr. 180.--